Eine komplexe Glasperle mit Blümchen

Die Herstellung einer komplexen Glasperle erfordert je nach Größe einen Zeitaufwand bis zu einer Stunde. Nach der Herstellung wird die Perle noch mehrere Stunden im Temperofen ganz langsam auf Zimmertemperatur gebracht, damit später keine Sprünge durch eventuelle Spannungen im Glas auftreten. Nach dem Abkühlen wird der Perlenkanal von anhaftendem Trennmittel gründlich gereinigt und – falls vorhanden – werden kleine Grate abgeschliffen.

13
14
15
16
17
18
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
1
2
3
4
5
6